Herbstwanderung 2017


Liebe Sportlerinnen und Sportler,

am 12.11.2017 fand unsere Herbstwanderung mit anschließendem Grünkohlessen statt.

Für alle, die nicht dabei gewesen sind – ihr habt was verpasst.

Obwohl Petrus Tage vorher noch mit norddeutschem Schietwetter gedroht hat und der Samstag kein Schönwetter-Tag war, blieb der SuFCH – immerhin 25 tapfere Frauen und Männer – von jeglichem wetterlichen Unbill verschont.

Als wir gegen 12.30, vielleicht etwas später, vom Museum Kiekeberg aufbrachen, zeigte sich schon fast ein bisschen blauer Himmel. Ausgerüstet mit festem Schuhwerk (die meisten) und Rucksack zogen wir in Richtung Moisburger Stein los. Dort gab es eine kurze Orientierungspause, ein paar leckere weihnachtliche Snacks wurden von Liane gereicht. Von dort aus ging es bergauf und bergab, mal trocken und auch mal sehr schlammig in Richtung der höchsten Erhebung Hamburgs, 116m hoch, dem Hasselbrock. Von dort stammen auch die Fotos. Im Gipfelbuch (ja, gibt es tatsächlich!) haben wir uns natürlich eingetragen – was sonst! Weiter in Richtung Paul-Roth Stein laufend, haben wir den Wald bei bestem Wanderwetter genießen können. Gegen 16.00 sind wir dann gut durchlüftet (und auch ein bisschen schlammig) im Stoofmudders Krog (Museumsdorf Kiekeberg) angekommen. Die Tische waren schon eingedeckt und sehr schnell stand für alle das Essen auf dem Tisch. Lecker Grünkohl mit Bratkartoffeln, Kohlwurst, Kassler und Bauchfleisch. Der Kalorienverlust konnte locker wieder ausgeglichen werden.

Zum Abschluss des gelungenen Tages gab es noch einen Korn oder Kümmel aus der lokalen Brennerei. So gestärkt sind wir alle gut nach Hause gekommen. Ich denke, dass wir uns gerne an dieses von Liane (und Helfern) perfekt vorbereitete Event erinnern werden.

Hier gibt es noch ein paar Bilder

Für eine grössere Ansicht die Links <Bild 1> <Bild 2>

Und fuer Alle, die bei Gelegenheit die Strecke noch einmal nachwandern moechten, gibt es hier den Streckenverlauf als PDF <Download Streckenbild> .  Und die die Aufzeichnung in Komoot (die GPS Daten lassen sich dort herunterladen) –> Link

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.